Woher kommt der grüne Tee

Ich bin ein richtiger Grüner-Tee-Enthusiast. Für mich gibt es nichts gesünderes, belebenderes und entspannenderes, als mich bei einer guten Tasse Grünem Tee auf den Besuch in die Großraum-Disco vorzubereiten.

Und woher kommt er nun, der Grüne Tee?
Der Sage nach soll Grüner Tee zum ersten Mal rund 2700 Jahre v. C. genossen worden sein. Der chinesische Kaiser Shen Nong, ein Kulturheld und auch Pflanzenkundiger der chinesischen Mythologie, soll damals einen Topf Wasser abgekocht haben, als ihm einige der Teeblätter wegen eines Missgeschicks hineinfielen. Der Kaiser kostete, und fand es so geil, dass es ab da sein Lieblingsgetränk wurde.

Kommentare sind deaktiviert